Question: Wann zum Tierarzt Wenn Katze erbricht?

Sobald neben Erbrechen andere Symptome hinzu kommen, ist ein Besuch beim Tierarzt ebenfalls zu empfehlen. Wenn die Katze Schmerzen oder glasige Augen hat, sind das eindeutige Signale, dass noch etwas anderes dahinter steckt. Auch Apathie, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust können auf eine Erkrankung hindeuten.Sobald neben Erbrechen andere Symptome hinzu kommen, ist ein Besuch beim Tierarzt ebenfalls zu empfehlen. Wenn die Katze Schmerzen oder glasige Augen hat, sind das eindeutige Signale, dass noch etwas anderes dahinter steckt. Auch Apathie, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust können auf eine Erkrankung

Was tun wenn Katze sich übergibt?

Wenn die Katze sich erbricht und die Anzeichen auf eine Entzündung hindeuten, sollte das Tier unverzüglich auf Schonkost umgestellt werden. Der Rückfluss aus dem Katzenmagen reizt den kleinen Körper schon genug, der daher nicht zusätzlich mit schwer verdaulichem Futter belastet werden sollte.

Ist es normal das Katzen Erbrechen?

Wenn eure Katze hin und wieder einen Haarballen auswürgt, ist das kein Grund zur Sorge. Auch gelegentliches Erbrechen des Mageninhalts ist bei gutem Allgemeinzustand unbedenklich. Falls die Katze mehrfach hintereinander erbricht und nach zwei Tagen keine Besserung zu sehen ist, solltet ihr einen Tierarzt aufsuchen.

Contact us

Find us at the office

Beitzel- Laughinghouse street no. 56, 47366 St. Pierre, Saint Pierre and Miquelon

Give us a ring

Sadiq Strubeck
+18 979 118 297
Mon - Fri, 9:00-15:00

Say hello